admin@meri

#TAKE HEART / Residenzförderung

In Allgemein by admin@meri / 28. April 2022 / No comments

Die Recherchearbeit „Das Schicksal einer „Falschverstandenen“ beschäftigt sich mit dem Thema Sprache, zwischenmenschlicher Kommunikation und der eigenen Überzeugungskraft. Wie gehen unterschiedliche Charaktere kreativ mit der Herausforderung richtig verstanden werden zu wollen um?
gefördert vom „Fonds Darstellende Künste“ im Rahmen von Neustart Kultur: #TakeHeart / Residenzförderung, realisiert durch das Bündnis internationaler Produktionshäuser, das Netzwerk freier Theater und das Flausen+Bundesnetzwerk
Eine Zusammenarbeit mit Theater neben den Turm Marburg

HERZLICHEN DANK FÜR DIE SCHÖNE ARBEIT!

Insta-Live Talk

Aufgepasst – 13.10.2021 / um 19 Uhr gibt es einen Insta – Live Talk zu den Mittelmeer-Monologen via @vetomagazin
mit dabei sind die Schauspieler*innen Meri Koivisto und Patrick Khatami und der Regisseur Michael Ruf vom „Wort und Herzschlag“

Meri Koivisto und Patrick Khatami

die mittelmeer-monologe

In Allgemein by admin@meri / 9. August 2021 / No comments

„DIE MITTELMEER-MONOLOGE“
11. bis 15. August 2021 im Sommergarten des Heimathafen Neukölln – bei schlechtem Wetter im Saal (Veranstaltung findet also in jedem Fall statt)
Jeweils 19:00h

Karl-Marx-Str. 141
12043 Berlin
U7 Karl-Marx-Straße

unter Einhaltung sämtlicher Corona-Regeln.

Die MITTELMEER-MONOLOGE erzählen von den politisch widerständigen Naomie aus Kamerun und Yassin aus Libyen, die sich auf einem Boot nach Europa wiederfinden, von brutalen ‚Küstenwachen‘ und zweifelhaften Seenotrettungsstellen und von Aktivist*innen, die dem Sterben auf dem Mittelmeer etwas entgegen setzen. Diese Aktivist*innen überzeugen beim Alarmphone die Küstenwachen, nach Menschen in Seenot zu suchen oder lernen auf der Sea-Watch, Menschen vor dem Ertrinken zu bewahren – kurzum sie tun das eigentlich Selbstverständlichste, was im Jahr 2021 alles andere als selbstverständlich ist: menschliches Leben zu retten!

IM STUDIO

In Allgemein by admin@meri / 26. Mai 2021 / No comments
Synchronaufnahmen für den Kinofilm „Compartment Nr.6“, Rolle: Laura /HR, Produktion: Achtung Panda! Media GmbH, Synchronregie: Andreas Müller
Meri Koivisto background image